Workshopbeschreibung

Der Ablauf bei Pay-Shootings, und bei TfP-Shootings ähnelt sich. Lediglich der Leistungsumfang differiert.

Hier beschreibe ich den Shootingablauf.

Shootingablauf

In der Mode- und Portaitfotografie kommt es auf viele Dinge an. Ein professionell durchgeführtes Fotoshooting garantiert vorzeigbare Ergebnisse. Nur wenige Schritte sind hierfür notwendig.

Vor dem Shooting

1029__160x120_andreasrudolphnet-10Wir besprechen das Shooting, und ich beantworte Deine Fragen. Wir besprechen die urheberrechtlichen Bedingungen, und strukturieren die inhaltlichen Aspekte des Shootings.

Am Tag des Shootings beraten Dich Fotodesigner und VisagistIn (sofern gebucht) rund um das Styling, und die Auswahl der mitgebrachten Outfits, und wir wählen Fotostile, Bildaufbauten und Posingmöglichkeiten.

Bitte vergesse nicht, 3 Outfits mitzubringen!

Styling

1028__160x120_andreasrudolphnet-8Vor dem Shooting stylst Du Dich besonders ausgefallen. In Pay Shootings -sofern gebucht- verwandeln Dich VisagistInnen in eine Diva und stimmen Haare und Make Up auf Deinen Typ ab – Stylingtipps für den Alltag inklusive. Auf Wunsch stylen sie Dich gegen einen Aufpreis während des Shootings um.

Falls keine VisagistInnen gebucht sind, vergesse nicht, Dein Makeup mitzubringen.

Während des Shootings

1030__160x120_andreasrudolphnet-31Ich nehme mir Zeit für Dich und gebe Dir Tipps, wie Du Dich vor der Kamera vorteilhaft darstellst. In lockerer Atmosphäre entstehen je nach Shootingtyp bis über 100 Bilder. Je nach gebuchtem Shootingpaket kannst Du während des Shootings das Outfit mehrmals wechseln.

Die Regeln sind einfach: Ich denke an die Technik, die Beleuchtung und die Fotos – Du an die Mode, und Deine Erscheinung.

Nach dem Shooting

1031__160x120_andreasrudolphnet-2Wir suchen am Computer eine Vorauswahl der besten Bilder aus. Je nach Shootingpaket werden die gewählten Bilder hinterher am Computer optimiert (zum Beispiel eine Hautbearbeitung, oder es wird die Farb- und Kontrastoptimierung durchgeführt).

Komplexe Nachbearbeitungen sind generell möglich. Sprech’ mich bei Interesse an.

Ablieferung

Nach der (maximal) 2-3 wöchigen Bearbeitungszeit ist es soweit: Deine fertige(s)(n) Bild(er)! Bei Pay-Shootings erhälst Du auch Foto-Abzüge oder sogar Poster neben der reinen Bilddatei: Du wirst von dem Ergebnis begeistert sein! Nachbestellungen von Fotos sind jederzeit möglich (Preise bitte anfragen).

Stand: Februar 2013. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Stand der Preisliste 11.06.2010. Alle Preise sind Bruttopreise. Nach §19 Absatz 1 UStG weisen wir keine Umsatzsteuer aus. Irrtümer, Änderungen und Preisanpassungen vorbehalten. Änderungen erfolgen ohne Ankündigung oder Vorwarnung. Zu Informationen über Links, siehe das → Impressum